* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   19.06.18 22:43
    casino games cassino c
   19.06.18 22:43
    casino games cassino c
   19.06.18 22:44
    casino games cassino c
   25.06.18 14:02
    casino casino games ca
   25.06.18 14:03
    casino casino games ca
   25.06.18 14:04
    casino casino games ca






23.10.2.2015 - BABYALARM ?!?!?!?

Es ist Freitag und ich habe heute auf der Arbeit mal meine Ruhe. Meine Kollegin hat heute frei. Und damit habe ich auch mal frei vom Dauerthema Baby und Schwangerschaft. Es freut mich ja, dass sie sich für mein Leben usw. interessiert und dass sie sich mit mir freuen würde, wenn ich schwanger wäre, ABER sie redet soooo viel davon und auch gegenüber von anderen Kolleginnen, dass ich gar keine Lust habe darüber auch nur noch ein Wort zu verlieren. Es muss hier echt niemand wissen, dass ich die Pille abgesetzt habe, weil wir es künftig probieren wollen, n Baby zu kriegen. Aber ich habe leider die Befürchtung, dass es sich schon jeder denken kann, weil sie einfach nicht ihre Klappe hält. Ich mag meine Kollegin wirklich, aber sie ist so ein Plappermaul und wenn ich immer sehe, was sie mir so über andere erzählt, denke ich  mir, dass sie über mich auch schon einiges verbreitet hat, obwohl sie meinte sie verrät das nicht.

 Na, jedenfalls nervt mich das Thema doch gerade ziemlich. Vor allem weil ich überfällig bin bzw. zumindest denke, dass ich es bin. Ich warte gerade auf meine erste normale Periode. Im September hatte ich ja noch die Abbruchsblutung, aber das ist mittlerweile auch schon 4 Wochen her und wenn man den Zyklus berechnen würde, wäre ich jetzt bei Zyklustag 36. Darum habe ich heute früh auch einen SS-Test gemacht. Der war aber negativ. Also heißt es nun weiter warten. Weil mich das alles so skeptisch macht, habe ich auch mal ein bisschen was gelesen und das kann ja echt noch ne ganze Weile dauern, bis ich das erste Mal meine Tage bekomme. Bis zu 7 Wochen. Und wenn ich sie dann immer noch nicht kriege, werde ich mich mal zum Arzt bewegen. Und natürlich zwischendrin immer mal wieder diese heißgeliebten Tests machen, wo am Ende bestimmt aber eh nichts bei rauskommt. Es muss sich ja erstmal alles einpendeln. Nur unter dem Stress hier auf Arbeit durch das Dauerthema wird's nicht leichter, wenn man eh schon drauf wartet, dass sich mal was tut. 

Ich mag einfach nicht, dass das jemand weiß, weil man dann ja dauernd drauf angesprochen wird. Und ich möchte darauf halt eben nicht von jedem angesprochen werden. Mein Job ist sicher, daran liegt es nicht, mir ist es wirklich einfach unangenehm. Das ist genauso wie mit meinem Kleingarten. Ich habe mir den Garten geholt und keine 2 Wochen später spricht mich wirklich jeder darauf an, wie es um meinen Garten steht, weil sich das so dermaßen schnell rumspricht. Wenn ich was erzählen will, dann mache ich das. Aber das hier irgendwer wem anders irgendwas über mich weitererzählt, das mag ich einfach  nicht. Vielleicht bin ich da auch einfach ziemlich überempfindlich wegen meiner Vergangenheit. Man hat mich früher auf der Realschule ja ziemlich gemobbt und mich schlecht geredet.

23.10.15 10:46
 
Letzte Einträge: 20.05.2016 - Das Gummibärchen (6.), 07.06.2016 - Das Gummibärchen (7), 16.06.2016 - Wenn mal wieder alles schief geht..., 23.06.2016 - Vorsorgeuntersuchung fürs Gummibärchen, 30.06.2016 - Drunter und drüber, 06.07.2016


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung